Bran Corinna

Sützelstraße 24 

97922 Lauda/Königshofen 

Tel: 09343-7499

E-Mail  george.bran@freenet.de  


Vita

·        Sützelstraße 24, 97922 Lauda-Königshofen(Unterbalbach), Tel. 09343/7499

·        E-Mail george.bran@freenet.de

·        12.12.1961

·        Verheiratet, zwei Söhne

  

Nach dem Abitur 1981 anschließende Ausbildung bei Dieter Steinle, in der Galerie Steinle in Weinheim, zur Restauratorin für Gemälde,Rahmen, Kleinplastiken und zum Vergolder, sowie Mal-und Grafikausbildung.

Nach einem Studium an der Pädagogischen Hochschule Weingarten mit Hauptfach Bildende Kunst und Referendariat im Main- Tauber- Kreis Aufnahme des Aufbaustudiums Denkmalpflege an der Universität Bamberg.

Anschließend Volontariat am Museum Weinheim mit Restaurierung, Konservierung und Inventarisierung des Bestandes.

1990 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland (oberster Dienstherr Bundesinnenministerium) hauptsächlich für die Denkmalpflege der ehemaligen DDR zuständig.

1992 Gewerbeanmeldung als Restauratorin und Aufbau einer eigenen Restaurierungs-werkstatt. Zugleich freie Mitarbeiterin für Befunduntersuchung und Sanierung von Gebäuden in der Firma Eckert  in Bad Mergentheim.

1994 – 2007 Mitglied im Kunstkreis Lauda-Königshofen, seit1999 im Kunstkreis Rothenburg.

1999 bis 2001 freie Mitarbeiterin im Museumsverbund Tauberfränkische Volkskultur e.V. Weikersheim und ab 2002 Malkurse u.a. in der Hochbegabtenhilfe.

2002 bis 2007 Lehrerin für Bildende Kunst am Martin- Schleyer-Gymnasium in Lauda, ab 2007 bis 2012 an der privaten Schlossschule Kirchberg, dort hauptsächlich Kursstufe und Abiturvorbereitung.

Ab 2012 neben der Tätigkeit in der Allgemeinarztpraxis des Ehemanns, wieder vermehrt Malkurse, Restaurierungen und eigene künstlerischeTätigkeit

 

Viele Gemeinschaftsausstellungen, Einzelausstellungen u.a.in Galerien, wie:

in der Galerie „das auge“ in Lauda (1996,1999), Kunstgaleriex in Tauberbischofsheim (1999),

in Gaststäten, wie „Der Kiebitz“ in Königshofen (1998);  Bistro „Le Clochard“ (1999),

die Winzergenossenschaft in Beckstein (2004)

 im Kreiskrankenhaus Creglingen (1997); Schloss Weikersheim (2000); Friseursalon Adler in Hirschberga.d.B. (2000)


Bildergalerie

 

 

 

 


1  



1  



1  


1